ELO Pure Duo Keramikpfanne

Vorteile und Nachteile der Pfanne

Vorteile der Pfanneeinfach zu reinigen
Vorteile der Pfanneleicht
Nachteile der Pfanne Antihaftbeschichtung lässt vermutlich mit der Zeit nach

34,42 € Bei Amazon ansehen

ELO Pure Duo Keramikpfanne im Test

ELO Pure DuoDieser Test behandelt die keramikbeschichtete Pure Duo von Elo. Unser Modell hat einen Durchmesser von 28 cm und wiegt 1,1 kg. Damit ist sie eine der leichtesten Bratpfannen in unserer Testreihe. Die weiße Bratfläche ist mit Thermoceramica, einer keramischen Antihaftveredelung, überzogen. Der Griff mit Softtouch-Eigenschaften ist etwa 20 cm lang, mit Silikon beschichtet und schwarz. Diese Farbkombination war vermutlich verantwortlich für die Namensgebung dieses Modells.

Das Modell Pure Duo ist mit allen Gas-, Elektro-, und Induktionsherden kombinierbar und trotz der Antihaftversiegelung laut Hersteller für die Spülmaschine geeignet. Auf Grund des besonderen Perleffektes der Spezialversiegelung ist aber auch eine Reinigung von Hand ohne großen Aufwand möglich. Die Pfanne spülen Sie dazu am besten nur mit heißem Wasser und wischen sie anschließend mit einem Küchentuch aus.  Auch im Backofen können Sie Speisen zubereiten, laut Hersteller allerdings nur bis 180 °C.

Merkmale

Eigenschaft Wert
Durchmesser 28 cm
Gewicht 1133 g
Material Aluminium (Aluguss)
Beschichtung Keramik
Herdarten Alle (inkl. Induktion)

Verarbeitung

ELO Pure Duo BodenDie Bratpfanne macht einen robusten und hochwertigen Eindruck. Bei einer Bodenstärke von 5,5 mm ist sichergestellt, dass sich die Pfanne auch bei regelmäßigen, hohen Temperaturen nicht verzieht. So wird sie auch nach Jahren eben auf der Herdplatte aufliegen und eine gleichmäßige Temperaturverteilung am Pfannenboden haben.

Interessant zu wissen ist auch, dass die Thermoceramica-Versiegelung völlig ohne PTFE (Polytetrafluorethylen) auskommt und so ihre extreme Temperaturbeständigkeit erhält. Zweitens wird bei der Herstellung auf PFOA (Perfluoroctansäure) verzichtet um die Umwelt zu schonen und Gesundheitsrisiken für den Verbraucher auszuschließen.

Braten mit der ELO Pure Duo

Elo Pure Duo GriffIm Test überzeugte uns die spezielle Thermoceramica Versiegelung, die sich als äußerst kratzfest und hitzebeständig herausstellte. Laut Herstellerangaben ist die Versiegelung beim Braten bis 400 °C temperaturbeständig. Warum im Backofen nur eine Maximaltemperatur von 180 °C empfohlen wird erschloss sich uns nicht. Wir werden für Sie nachforschen und eine Stellungnahme beim Hersteller erbeten.

Die Hitzeverteilung auf dem Pfannenboden war in unserem Test gleichmäßig und die Ränder erhitzten sich ausreichend stark. Die Aufheizzeit auf 150 °C lag ebenfalls unter einer Minute wie bei allen anderen Modellen unserer Testreihe, trotz der dicken Bodenstärke bei diesem Modell. Wir testeten unterschiedliche Gerichte wie Fisch, Fleisch und Pfannkuchen – keines von ihnen brannte in der Pfanne an.

Bewertung

Mit der Pure Duo lassen sich Speisen fettarm zubereiten, denn mit der Antihaftversiegelung benötigen Sie fast kein Öl oder Fett. Gleichzeitig verträgt die Pfanne hohe Temperaturen bis zu 400 °C, es passiert also normalerweise nichts, wenn Sie die Pfanne mal eben auf dem Herd vergessen.

Wie bei allen beschichteten Pfannen bleibt zu sagen: keine Beschichtung hält für die Ewigkeit. Insbesondere bei häufiger und wenig schonender Benutzung wird die Pfanne den Antihafteffekt verlieren. Dennoch ist die Pfanne vor allem etwas für Sie, wenn Sie keine Lust auf große Reinigungsaktionen nach dem Kochen haben.

ELO Pure Duo Keramikpfanne

Vorteile und Nachteile der Pfanne

Vorteile der Pfanneeinfach zu reinigen
Vorteile der Pfanneleicht
Nachteile der Pfanne Antihaftbeschichtung lässt vermutlich mit der Zeit nach

34,42 € Bei Amazon ansehen