Schulte-Ufer 6452-941-28 i Schmorpfanne Testbericht

Vorteile und Nachteile der Pfanne

Vorteile der Pfannesehr gute Verarbeitung
Vorteile der Pfannesehr gute Wärmeverteilung dank Kupferboden
Nachteile der Pfanne eher weniger für empfindliche Speisen geeignet

99,99 € Bei Amazon ansehen

In diesem Test wurde die Schulte-Ufer Schmorpfanne aus Edelstahl (6452-941-28) gründlich unter die Lupe genommen.

Merkmale

Eigenschaft Wert
Durchmesser 28 cm
Gewicht 3,2 kg
Material Edelstahl, Kupfer
Beschichtung Keine
Herdarten Alle (inkl. Induktion)

Mit ihren Abmessungen von 34,5 x 41 x 10,5 cm ist die Pfanne besonders groß und bietet viel Platz zum Kochen. Sie ist dabei aber dank ihrer 3,2 kg für eine Schmorpfanne noch einigermaßen handlich. Die Schulte Ufer Schmorpfanne besteht vor allem aus Edelstahl, weshalb sie rostfrei und sehr langlebig ist. Damit ist sie auch für alle Herdarten bestens geeignet. Edelstahl eignet sich besonders für Bratgut, das hohe Hitze benötigt. Für Eierspeisen wie Spiegelei oder Pfannkuchen ist die Pfanne eher ungeeignet.

Beim Braten schneidet die Pfanne sehr gut ab. Die Hitze verteilt sich gleichmäßig in der Pfanne und wenn sie genug Hitze hat, brennt auch nichts an. Der Grund für die gute Hitzeverteilung: der Kupferboden. Kupfer ist ein sehr guter Wärmeleiter und wird vor allem in der französischen Küche schon sehr lange verwendet. Reine Kupferpfannen haben allerdings ihren Preis, da schneidet die Schmorpfanne von Schulte-Ufer wesentlich besser ab. Steaks und Burgerpatties wurden aussen sehr kross und blieben innen schön saftig.

Auch beim Schmoren überzeugt die Pfanne: durch die hohe Hitze bilden sich schmackhafte Röstaromen im Bratgut heraus, die sich beim Schmoren dann verfeinern. Der hohe Rand erlaubt es, genug Flüssigkeit in der Pfanne zu haben. Der mitgelieferte Deckel dichtet gut ab und erlaubt es, den Fortschritt in der Pfanne zu verfolgen, ohne ihn abnehmen zu müssen.

Die Pfanne kann auch im Backofen verwendet werden, das Material der Pfanne verkraftet das locker.

Verarbeitung

Die Verarbeitung der Schulte-Ufer Schmorpfanne ist, wie von diesem Hersteller gewohnt, hochwertig. Die Pfanne hat wärmeisolierende Griffe, einen hitzebeständigen, bruchsicheren Deckel. Darüber hinaus ist ein Schüttrand vorhanden, der für tropffreies Abgießen sorgt. Die Griffe isolieren die Hitze gut und werden selbst nicht wirklich heiß. Sie sind außerdem so befestigt, dass sie auch noch nach Jahren sehr fest sitzen sollten.

Bewertung

Die Schulte-Ufer Schmorpfanne sticht besonders durch ihre sehr gute Hitzeverteilung bei den Schmorpfannen heraus. Zudem kommt eine tadellose Verarbeitung und hohe Langlebigkeit. Sollten Sie eine hochwertige Schmorpfanne suchen, empfehlen wir Ihnen den Griff zu dieser Pfanne, damit machen Sie sicher nichts falsch.

Schulte-Ufer 6452-941-28 i Schmorpfanne Testbericht

Vorteile und Nachteile der Pfanne

Vorteile der Pfannesehr gute Verarbeitung
Vorteile der Pfannesehr gute Wärmeverteilung dank Kupferboden
Nachteile der Pfanne eher weniger für empfindliche Speisen geeignet

99,99 € Bei Amazon ansehen