WMF CeraDur Profi

Vorteile und Nachteile der Pfanne

Vorteile der Pfanne erhitzt sehr schnell
Vorteile der Pfanneliegt gut in der Hand
Nachteile der Pfanne schneller Verschleiß der Anti-Haft-Wirkung

61,99 € Bei Amazon ansehen

WMF CeraDur Profi Keramik-Pfanne im Test

In diesem Testbericht geht es um die beliebte WMF CeraDur Profi Keramik-Pfanne. Wir haben die  Keramik-Beschichtung, die Handlichkeit und die Verarbeitung ausführlich getestet und stellen unser Ergebnis vor.

Merkmale

Eigenschaft Wert
Durchmesser 20 / 24 / 28 cm
Gewicht 1,7 kg
Material Edelstahl
Beschichtung Keramik ohne PTFE
Herdarten Alle (inkl. Induktion)

Die Keramikpfanne ist in den Größen 20 cm, 24 cm und 28 cm erhältlich. Wir hatten das größte Modell bei unserem Test zur Verfügung. Das äußere Material besteht aus Cromargan Edelstahl und die innere Anti-Haft-Beschichtung ist aus umweltfreundlichem Ceradur (Keramik, ohne PTFE).

Der hitzeleitende TransTherm-Boden ist für alle Herdarten geeignet, auch für Induktionsherde. WMF verspricht eine Hitzebeständigkeit bis zu 400° C, die im Gegensatz zu PTFE-beschichteten Pfannen dank der Keramikbeschichtung möglich ist. Damit soll auch ein Steak gelingen, das in einer vorgeheizten Pfanne scharf angebraten wird.

Der Griff besteht aus Phenolharz und ist backofenfest.

Verarbeitung

WMF CeraDur Profi Keramikpfanne

Die Verarbeitung ist gut. Der Griff sitzt fest und die Pfanne macht einen soliden Eindruck. Die Pfanne erhitzt in unserem Test schnell und überzeugt durch gute Ergnomie.

Die Anti-Haft-Beschichtung hat uns im Test keine Probleme bereitet, allerdings hat die Pfanne auffällig viele negative Bewertungen bei Amazon. Bemängelt wird die Beschichtung der Pfanne im Langzeittest. Nach mehreren Wochen oder Monaten im normalen Küchengebrauch soll die Antihaft-Wirkung stark nachlassen. In unserem Testlabor konnten wir leider keinen Langzeittest durchführen.

Die Pfanne wurde im Januar 2011 im Test von Stiftung Warentest unter 19 Pfannen mit „gut“ (Note 1,8) bewertet und ist Testsieger geworden.

Kochen mit der WMF CeraDur Profi Keramik-Pfanne

Das Kochen mit der CeraDur Profi macht wirklich Spaß. Die Keramikpfanne erhitzt sehr schnell und liegt gut in der Hand. Es gab während unseres Tests auch keine Probleme mit der keramischen Anti-Haft-Beschichtung. Allerdings ist Vorsicht geboten, wie im vorherigen Abschnitt bereits erwähnt.

Pfannkuchen, Spiegeleier und ein Stück Rindfleisch konnten problemlos zubereitet werden.

Bewertung

Die Bratergebnisse in unserem Test waren sehr gut. Zu diesem Urteil ist auch die Stiftung Warentest gekommen und vergibt die Note 1,8. Die WMF CeraDur Profi ist zudem Testsieger geworden.

Die Keramik-Beschichtung war in unserem Test hervorragend, jedoch scheint es bei einigen Amazon-Kunden Probleme zu geben. Falls Sie sich für die Pfanne entscheiden und die Anti-Haft-Beschichtung zeigt nach 4 – 8 Wochen keine Wirkung mehr, empfehlen wir, die Pfanne zu reklamieren und umzutauschen.

WMF CeraDur Profi

Vorteile und Nachteile der Pfanne

Vorteile der Pfanne erhitzt sehr schnell
Vorteile der Pfanneliegt gut in der Hand
Nachteile der Pfanne schneller Verschleiß der Anti-Haft-Wirkung

61,99 € Bei Amazon ansehen