Schmiedeeiserne Pfanne Test 01/2017

 

erster-platzGräwe Bratpfanne schmiedeisern

Gräwe Bratpfanne schmiedeisern

Diese geschmiedete Bratpfanne ist nicht nur Made in Germany, sie ist strapazierfähig wie kaum eine andere. Der deutsche Tradtionshersteller Gräwe lieferte sich bei den Schmiedeeisen-Pfannen ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der zweitplatzierten Pfanne von Turk. Wie alle Eisenpfannen ist sie recht schwer und eignet sich gut zum scharfen Anbraten. Lesen Sie jetzt den Testbericht, um mehr über die Gräwe-Pfanne zu erfahren oder sehen Sie sich die Pfanne auf Amazon an:

 
2. Platz Turk 65230 Schmiedeeisen Pfanne

Turk Schmiedeeisen-Pfanne (65230)

Die Schmiedeeisen-Pfanne 65230 des deutschen Herstellers Turk ist ebenso schwer, robust und langlebig wie der Testsieger von Gräwe. Turk ist eine starke Marke und steht seit 150 Jahren für hochqualitative Bratpfannen. Die geschmiedete Eisenpfanne 65230 überzeugt durch hervorragende Verarbeitung und eine angenehme Handhabung. Detaillierte Informationen finden Sie in unserem Testbericht, zahlreiche Kundenbewertungen bei Amazon:

 
dritter-platzRösle schmiedeeiserne Bratpfanne 28 cm (95729)

Rösle schmiedeeiserne Bratpfanne 28 cm (95729)

Auch der Hersteller Rösle aus dem Allgäu hat eine schmiedeeiserne Pfanne im Sortiment. „Robust, hocherhitzbar und solide verarbeitet“, so lautet unser Testfazit. Der einzige Nachteil ist, dass der Griff heiß wird. Dies lässt sich bei einer Pfanne, die vollständig aus Eisen besteht, nicht vermeiden. In unserem Testbericht erfahren Sie noch mehr Details über die Pfanne oder Sie sehen sich die Pfanne direkt auf Amazon an:

 
vierter-platzGSW GastroTraditionell geschmiedete Eisenpfanne 28 cm

GSW GastroTraditionell geschmiedete Eisenpfanne 28 cm

Die Schmiedeeisenpfanne von GSW hat im Test auch positiv abgeschnitten. Verschiedene Speisen, die in der Pfanne zubereitet wurden, sind alle gelungen. Sie ist gut verarbeitet und angenehm in der Handhabung. Erfahren Sie jetzt in unserem Testbericht mehr über die GSW-Eisenpfanne oder Sie sehen sich das Modell bei Amazon an:

 

 

Weshalb Sie mit einer Schmiedeeisen-Pfanne braten sollten

Schmiedeeiserne Pfannen sind neben den Gusseisenpfannen eine Unterart der Eisenpfannen. Mit geschmiedeten Eisenpfannen haben schon unsere Vorfahren gebraten. Sie wurden über die Zeit hinweg immer weiter optimiert: Die Langlebigkeit und Robustheit sind nur zwei der zahlreichen Eigenschaften, die diese Art von Pfannen ausmachen.

Im Vergleich zu gewalzten Eisenpfannen ist die Wärmeverteilung und Wärmeleitfähigkeit bei Schmiedeeisen-Pfannen nochmals besser. Wenn Sie eine Eisenpfanne pflegen, hält diese Jahrzehnte, weshalb die bekannten deutschen Traditionshersteller auch Garantien weit über 10 Jahre aussprechen.

Vorteile und Nachteile von schmiedeeisernen Pfannen

Vorteile von schmiedeeisernen Pfannen Sehr robust & langlebig
Vorteile von schmiedeeisernen Pfannen Gut für scharfes Anbraten geeignet
Nachteile von schmiedeeisernen Pfannen hohes Gewicht
Nachteile von schmiedeeisernen Pfannen nicht spülmaschinenfest

 

Sobald eine Schmiedeeisen-Pfanne eine hohe Temperatur erreicht hat, speichert sie die Hitze für lange Zeit. Deshalb werden geschmiedete Pfannen von Profiköchen geschätzt: Ihnen ist ein besonderer Geschmack zu verdanken. Dabei spielt es keine Rolle, ob es Steak oder Bratkartoffeln sein sollen. Eine Schmiedeeisen-Pfanne ist vielseitig einsetzbar.

 

Für alle Herdarten geeignet

Diese Vielseitigkeit spiegelt sich auch darin wider, dass diese Pfannen auf allen Herdarten – Gas-, Induktions- und Elektroherden – verwendet werden können. Selbst dem Einsatz über offenem Feuer oder über einem Grill steht nichts im Wege. Nur bei Glaskeramik-Kochfeldern („Ceranfeld“) ist Vorsicht geboten: Die schwere, raue Beschaffenheit kann bei grobem Einsatz das Kochfeld verkratzen.

 

Was Sie vor dem Gebrauch beachten sollten

Vor der ersten Benutzung muss die schmiedeeiserne Pfanne eingebrannt werden. Wie das funktioniert erfahren Sie in unserer Anleitung für das Einbrennen einer schmiedeeisernen Pfanne.

Und wie Sie Ihre geschmiedete Eisenpfanne putzen und pflegen, wenn in ihr etwas angebrannt ist, erfahren Sie in unserem Beitrag „Eisenpfanne: Pflege und Reinigung“.